Home » Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen von

Heijnen Handel in 6104RR Koningsbosch, Spaanshuisken 20.


Glossar

a. Angestellter / Angestellter: eine natürliche Person, die für den Handel mit Heijnen arbeitet oder mit ihm verbunden ist, unabhängig davon, ob sie auf der Grundlage eines Arbeitsvertrags arbeitet oder nicht;
b. Abtretung / Vereinbarung: die Abtretungsvereinbarung, in der sich Heijnen-Handels gegenüber dem Kunden verpflichtet, bestimmte Aktivitäten auszuführen oder Produkte oder Dienstleistungen zu liefern;
c. Kunde: die natürliche oder juristische Person, die Heijnen-trade angewiesen hat, Aktivitäten durchzuführen oder Produkte oder Dienstleistungen zu liefern;
d. Heijnen-Handel: das Unternehmen, das den Auftrag / die Vereinbarung angenommen hat;
e. Arbeiten: Alle von Heijnen-trade für den Kunden auszuführenden und von Heijnen-trade angenommenen Arbeiten oder Tätigkeiten.


Artikel 1. Allgemeines


1.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für: alle Angebote, Angebote, Bestellungen, Rechtsbeziehungen und Vereinbarungen, mit welchen Namen auch immer, mit Heijnen trade, in Bezug auf den Verkauf, die Lieferung von Artikeln / Maschinen für die Bautrocknung / Isolationstrocknung und die damit verbundenen Produkte und / oder Dienstleistungen sowie alle sich daraus ergebenden Arbeiten für den Heijnen-Handel.

1.2

Heijnen-trade lehnt die Anwendbarkeit von allgemeinen Geschäftsbedingungen, die der Kunde möglicherweise verwendet, ausdrücklich ab.

1.3

Abweichungen und / oder Ergänzungen zu diesen Bedingungen gelten nur, wenn sie dem Kunden schriftlich bestätigt werden.

1.4

Eine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird Dritten auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt.

1.5

Heijnen Handel. behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen zwischenzeitlich zu ändern.

1.6 Bezieht sich der Kunde auf seine Geschäftsbedingungen, so gelten diese nur, wenn dies von heijnen-trade ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

 

1.7 Wenn eine Bedingung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einer Bedingung in der Auftragsbestätigung abweicht, gilt hinsichtlich des Widerspruchs die in der Auftragsbestätigung enthaltene Bedingung.


1.8 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für zusätzliche Aufträge oder Folgeaufträge.

 




Artikel 2. Angebot und Bestellung


2.1

Alle Angebote von Heijnen-trade, in welcher Form auch immer, sind stets freibleibend, unverbindlich und solange der Vorrat reicht, sofern nichts anderes vereinbart ist.

2.2

Alle Bilder, Zeichnungen und Daten zu Modellen, Design, Gewichten, Maßen, Farben, Angaben zur Verwendbarkeit von Artikeln in Preislisten, Prospekten und Prospekten werden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Kleinere Abweichungen im Heijnenhandel. die angegebenen daten sind zulässig, sofern sie nicht zu einem handel von Heijnen führen. eine wesentlich andere Leistung zu erbringen. Heijnen Handel. Vorbehaltlich des Vorstehenden behält sich das Unternehmen ausdrücklich das Recht vor, Änderungen und Verbesserungen der bereitgestellten Daten vorzunehmen, die dem technischen Fortschritt dienen. Der Kunde kann hieraus jedoch keine Rechte ableiten.


Artikel 3. Vereinbarungen


3.1

Mit Ausnahme von Barverkäufen und Vorauszahlungen kommen Vereinbarungen nicht durch Absendung einer Bestellung, sondern durch schriftliche Auftragsbestätigung oder E-Mail von Heijnen-trade zustande.

3.2

Eine schriftliche Auftragsbestätigung oder Bestätigung einer Vertragsänderung spiegelt den Vertrag zutreffend und vollständig wider, es sei denn, der Kunde widerspricht unverzüglich.

3.3 Ein Vertrag kommt zustande, wenn eine Auftragsbestätigung eines vom Kunden erteilten Auftrages per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Der Kunde und heijn-trade vereinbaren ausdrücklich, dass durch die Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel eine gültige Vereinbarung zustande kommt, sobald diese Auftragsbestätigung an den Kunden gesendet wurde. Die elektronischen Akten von heijn-commerce gelten, soweit gesetzlich zulässig, als Beweismittelvermutung.


Artikel 4. Preise


4.1

Die Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, bei Barzahlung bei Lieferung oder bei Vorauskasse 3 Tage vor Lieferung inklusive Mehrwertsteuer in Euro (€), ausschließlich Fracht. Heijnen-trade führt KEINE Montage, Installation oder Inbetriebnahme und Einweisung durch.

4.2

Die Ware muss sofort per Nachnahme bezahlt werden. Wenn in Absprache mit Heijnen-trade von einer Nachnahmesendung abgewichen wird, muss dies von Heijnen-trade immer schriftlich bestätigt werden. Die Zahlung der durch Heijnen Handel. gelieferte Waren und / oder Dienstleistungen müssen dann innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum erfolgen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Nach Ablauf von 14 Tagen nach Rechnungsdatum kommt der Kunde, der ohne Inverzugsetzung nicht rechtzeitig bezahlt, in Verzug und schuldet einen Verzugszins von 1,5% monatlich auf den ausstehenden Rechnungsbetrag. wo ein Teil eines Monats als ganzer Monat zählt. Heijnen ist auch ein Gewerbe. hiermit berechtigt, den vom Kunden geschuldeten Betrag um (zusätzliche) gerichtliche Inkassokosten zu erhöhen, einschließlich der Kosten für Rechtsanwälte, Gerichtsvollzieher, interne Kosten usw. Wenn diese Kosten nicht rechtzeitig bezahlt werden, werden sie vorläufig zur Ermittlung der tatsächlichen Kosten in Höhe von 15% der nicht bezahlten Rechnung mit einem Mindestbetrag von 250 € vorläufig ermittelt.

4.3

Vom Kunden geleistete Zahlungen dienen immer erstens zur Begleichung aller fälligen Kosten und zweitens zur Begleichung fälliger und zahlbarer Rechnungen, die am längsten ausstehen, auch wenn die Gegenpartei angibt, dass sich die Zahlung auf eine spätere Rechnung bezieht.

4.4

Die Zahlung hat ohne Abzug oder Abrechnung zu erfolgen.

4.5 Dem Kunden wird die Möglichkeit geboten, die Bestellung versichert zu versenden. Die Höhe dieser Kosten ist auf der Website angegeben. Die Versicherungskosten trägt der Kunde.


4.6 heijnen-trading kann sein Angebot nicht einhalten, wenn der Kunde im Hinblick auf Angemessenheit und Fairness und allgemein anerkannte Meinung verstanden haben sollte, dass das Angebot oder ein Teil davon einen offensichtlichen Fehler oder Irrtum enthält.

4.7 Angebote gelten nicht automatisch für Nachbestellungen.


Artikel 5. Risiko


5.1

Die Waren sind und reisen auf Gefahr des Heijnen Handels. bis zum Zeitpunkt der Lieferung gemäß Artikel 7.4. Wenn die Verpackung bei der Lieferung beschädigt ist, müssen Sie sofort prüfen, ob der Inhalt ebenfalls beschädigt ist. Wenn der Inhalt beschädigt ist, müssen Sie den Artikel ablehnen. Stimmt die Lieferung nicht mit der Auftragsbestätigung überein oder wurden Schäden in Verpackung geliefert, müssen Sie dies innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung per E-Mail melden, danach können wir keinen Anspruch mehr bei unserem Lieferanten geltend machen und können Ihnen nichts mehr bedeuten. Alle Produkte werden von uns speziell für Sie bestellt und können daher nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.

5.2

Heijnen Handel. ist zu Teillieferungen berechtigt.

5.3 heijnen-trade hat Artikel auf Lager. Bestellungen werden so schnell wie möglich ausgeliefert: - Bei Vorkasse versenden wir die bestellten Artikel in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang. Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich und stellen keine Frist dar. Die Überschreitung einer Lieferzeit gibt dem Kunden kein Recht auf Entschädigung oder das Recht, die Bestellung zu stornieren oder den Vertrag aufzulösen, es sei denn, die Lieferzeit wird so überschritten, dass der Kunde den Vertrag nicht zumutbar einhalten kann. spät. In diesem Fall ist der Kunde berechtigt, den Vertrag zu kündigen oder die Bestellung im erforderlichen Umfang zu stornieren. Bereits gezahlte Beträge werden dann zurückerstattet.


Artikel 6. Eigentumsvorbehalt


6.1

Heijnen-trade behält sich das Eigentum an allen von ihm gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Preises aller von Heijnen-trade an den Kunden gelieferten oder zu liefernden Waren sowie etwaiger Ansprüche von Heijnen-trade vor. Leistungen oder noch zu erbringende Leistungen zugunsten des Kunden im Rahmen der Lieferung von Waren zu erbringen und was Heijnen-trade möglicherweise vom Kunden wegen eines Mangels des Kunden an der Erfüllung des Handels zwischen Heijnen-trade zu verlangen hat. und der Kunde hat eine Vereinbarung getroffen, die Inkassokosten, Zinsen und Geldstrafen beinhaltet.


Artikel 7. Lieferung und Reklamationen


7.1

Sofern nicht anders vereinbart, sind die Lieferzeiten ungefähr. Vorbehaltlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit handelt Heijnen. niemals haftbar für Überschreitung.

7.2

Reklamationen über ordnungsgemäße oder unvollständige Lieferung sind vom Kunden innerhalb von 1 Tag nach Erhalt der Ware schriftlich an Heijnen-trade zu richten.

7.3

Der Kunde ist nicht berechtigt, die Zahlung aufgrund von Reklamationen auszusetzen.

7.4

Lieferung / Versand erfolgt bis zur ersten Schwelle des Gebäudes.

7.5 Die Kosten für die Rücksendung der Produkte gehen zu Lasten des Kunden.

7.6 Wenn heijn-trade verpflichtet ist, einen Schaden, aus welchem ​​Grund auch immer, zu ersetzen, wird der Schadensersatz niemals einen Betrag übersteigen, der dem Rechnungswert für das Produkt oder die Dienstleistung entspricht, die den Schaden verursacht haben.


Artikel 8. Gewährleistung


8.1

Die Garantie für die Produkte des Heijnen Handels. Alle Produkte, die mit werkseitig angebrachten Seriennummern versehen sind, unterliegen der Garantie / dem Service des jeweiligen Herstellers. Diese Reparatur ist kostenlos, wenn sie innerhalb von 12 Monaten nach dem Kaufdatum von Heijnen trade erfolgt. Es liegt ein Herstellungs- oder Materialfehler vor. Wenn innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt ein schwerwiegendes Problem auftritt, kann der Artikel nach Rücksprache mit und an der Verkaufsstelle umgetauscht und zurückgegeben werden. E.e.a. Dies erfolgt nur, wenn das fehlerhafte Produkt in der Originalverpackung und vollständig zurückgesandt wird.

8.2

Heijnen handelt mit Produkten von Drittanbietern. zu keiner weiteren Garantie als der, die er von seinem Lieferanten erhalten hat oder die der Lieferant dem Endverbraucher direkt gewährt.

8.3

Die Gewährleistungsfrist beginnt aufgrund von Reparaturen und / oder Ersatzlieferungen nicht von neuem.

8.4

Bei unsachgemäßer Verwendung, falschem Anschluss, falscher und / oder falscher Montage, falscher Netzspannung, Blitzeinschlag, Beschädigung oder anderen Ursachen, auf die Heijnen keinen Einfluss hat. Die Garantie erlischt. Die Garantie erstreckt sich niemals auf die Erstattung von Kosten oder Schäden, die dadurch entstehen, dass der Käufer die Produkte selbst ausführt oder verändert oder repariert oder wenn die Produkte für andere Zwecke als die, für die sie bestimmt sind, oder nachlässig oder in unzulässiger Weise verwendet werden. behandelt oder gepflegt wurden.

8.5

Heijnen Handel. ist an keine andere Garantie gebunden, als in diesem Artikel festgelegt.


Artikel 9. Haftung


9.1

Für direkten oder indirekten Schaden
Dazu gehören: entgangener Gewinn, versäumte Einsparungen, Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechungen und andere Folgeschäden oder indirekte Schäden  für den Heijnen handelt. Heijnen-trade übernimmt in diesen Bedingungen keine ausdrückliche Haftung. haften nicht, außer für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Heijnen-trade beruhen

9.2

Der Kunde stellt Heijnen-trade frei. diesbezüglich gegen alle Ansprüche Dritter.

9.3

Die Haftung von Heijnen Handel. bleibt jederzeit auf den Rechnungsbetrag für die betreffende Lieferung oder den Höchstbetrag beschränkt, den Heijnen-trade dem Kunden hätte berechnen können.

9.4

Die in diesem Artikel festgelegte Haftungsbeschränkung gilt gleichermaßen für Arbeitnehmer, Angestellte und alle anderen von Heijnen trade betroffenen Personen. verwendet, um die Vereinbarung umzusetzen.


Artikel 10. Anwendbarkeit

10.1 Für alle Rechte, Pflichten, Angebote, Bestellungen und Vereinbarungen, für die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, gilt ausschließlich niederländisches Recht.
10.2 Die Anwendbarkeit des Wiener Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen.
10.3 Alle Streitigkeiten zwischen Parteien werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in den Niederlanden vorgelegt.


Artikel 11. Sonstige Bestimmungen


11.1

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

11.2

Der Käufer von Waren oder der Benutzer von Online-Diensten von Heijnen-trade im In- und Ausland erteilt die Erlaubnis, seine personenbezogenen Daten im Sinne des niederländischen Personenstandsgesetzes zu registrieren und zu verwenden, das Heijnen-trade anwendet. im normalen Geschäftsverkehr zur eigenen Nutzung des Heijnen-Handels und zur Bereitstellung von Produktinformationen durch die Hersteller.


Artikel 12 Höhere Gewalt

12.1 Im Falle höherer Gewalt ist heijn-trade nicht verpflichtet, seine Verpflichtungen gegenüber dem Kunden zu erfüllen, oder die Verpflichtung wird für die Dauer der höheren Gewalt ausgesetzt.
12.2 Unter höherer Gewalt sind alle von ihrem Willen abhängigen Umstände zu verstehen, aufgrund deren die Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Kunden ganz oder teilweise verhindert wird. Zu diesen Umständen gehören Streiks, Brände, Unterbrechungen der Energieversorgung, Betriebsstörungen, Nichtlieferung oder verspätete Lieferung von (Lieferanten) oder anderen vertraglich vereinbarten Dritten sowie das Fehlen jeglicher behördlicher Genehmigungen. Unter höherer Gewalt versteht man auch Störungen in einem (Telekommunikations-) Netzwerk oder einer Verbindung oder in genutzten Kommunikationssystemen und / oder der Website, die jederzeit nicht verfügbar sind.


Artikel 13 Geistiges Eigentum
13.1 Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass alle geistigen Eigentumsrechte an angezeigten Informationen, Bildern, Ankündigungen oder sonstigen Äußerungen in Bezug auf die Produkte und / oder in Bezug auf die Internetseite bei heijnen-trade (Lieferanten) oder anderen Rechteinhabern liegen.
13.2 Unter geistigen Eigentumsrechten werden Patent-, Urheber-, Marken-, Zeichen- und Designrechte und / oder andere (geistige Eigentums-) Rechte verstanden, einschließlich technischem und / oder kommerziellem Know-how, Methoden und Konzepten, die patentierbar sein können oder nicht.
13.3 Dem Kunden ist es untersagt, die in diesem Artikel beschriebenen Rechte an geistigem Eigentum, wie zum Beispiel die Vervielfältigung, ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von heijnen-trade seinen (Lieferanten) Lieferanten oder anderen berechtigten Parteien zu nutzen, einschließlich Änderungen vorzunehmen. es sei denn, es ist ausschließlich für den privaten Gebrauch in Bezug auf das Produkt selbst bestimmt.


Artikel 14 - Beschwerden
14.1. Der Unternehmer hat eine gut bekannt gemachte Beschwerde und befasst sich mit Beschwerden im Rahmen dieses Verfahrens.

 

14.2. Beschwerden über die Durchführung des Vertrages müssen vollständig und klar beschrieben und innerhalb von 7 Tagen nach Feststellung der Mängel durch den Verbraucher beim Unternehmer eingereicht werden.


14.3. Beim Unternehmer eingereichte Reklamationen werden innerhalb von 14 Tagen ab Zugang beantwortet. Wenn eine Beschwerde eine absehbar längere Bearbeitungszeit erfordert, wird der Unternehmer innerhalb von 14 Tagen mit einer Empfangsbestätigung und einem Hinweis darauf, wann der Verbraucher eine detailliertere Antwort erwarten kann, antworten.


14.4. Kann die Beschwerde nicht in gegenseitigem Einvernehmen beigelegt werden, entsteht ein Streit, der dem Streitbeilegungsverfahren unterliegt.


14.5. Im Falle von Beschwerden muss sich ein Verbraucher zunächst an den Unternehmer wenden. Wenn der Webshop mit Stichting WebwinkelKeur verbunden ist und Beschwerden, die nicht in gegenseitigem Einvernehmen gelöst werden können, sollten sich die Verbraucher an Stichting WebwinkelKeur (www.webwinkelkeur.nl) wenden, das kostenlos vermittelt. Überprüfen Sie über https://www.webwinkelkeur.nl/leden/, ob für diesen Webshop eine aktuelle Mitgliedschaft besteht. Falls noch keine Lösung gefunden wurde, hat der Verbraucher die Möglichkeit, seine Beschwerde von der von Stichting WebwinkelKeur eingesetzten unabhängigen Streitbeilegungsstelle bearbeiten zu lassen. Die Entscheidung ist bindend und sowohl der Unternehmer als auch der Verbraucher stimmen dieser bindenden Entscheidung zu. Die Einreichung eines Rechtsstreits bei diesem Streitbeilegungsausschuss ist mit Kosten verbunden, die der Verbraucher an den zuständigen Ausschuss zu zahlen hat. Beschwerden können auch über die europäische OS-Plattform (http://ec.europa.eu/odr) gemeldet werden.


14.6. Eine Reklamation setzt die Pflichten des Unternehmers nicht außer Kraft, es sei denn, der Unternehmer gibt schriftlich etwas anderes an.


14.7. Wird eine Reklamation vom Unternehmer für berechtigt befunden, werden der Unternehmer seiner Wahl oder die gelieferten Produkte kostenlos ersetzt oder repariert.